Seelennahrung

Was ist Seelennahrung?
Unser Körper braucht Nahrung, damit er existieren kann. Auch unser Geist (Mind) braucht Informationen, die wir speichern, um unser Leben gestalten zu können. Dadurch entsteht ein Wissen, das wir im Laufe unserer Lebenszeit entwickeln.

Die Seele bezeichne ich als das, was wir in unserer wahren Natur, im innersten Kern unseres Wesens sind, häufig auch (wahres) Selbst genannt. Die Seele ist das Leben in uns, das göttlicher Natur und zeitlos ist.

Für die meisten Menschen geht während der Zeit ihres Daseins im Körper auf dieser Erde das Wissen dessen, was sie in ihrem Kern sind, die Seele, verloren. Sie wissen nicht mehr, wer sie wirklich sind. Die Folge ist, dass man in einem Bewusstsein lebt, in dem man sich als getrennt von der Natur und allen anderen Lebewesen wahrnimmt.

Um aus diesem Seelenbewusstsein, wie es der Franziskaner Richard Rohr auch nennt, zu leben, müssen wir der Seele „Nahrung“ geben. – Die wichtigste Nahrung für die Seele ist die Stille, die tief in uns existiert. Wenn wir diese Stille in uns erfahren, in der wir mit nichts identifiziert sind, dann sind wir im Kontakt mit der Seele, unserer wahren Natur. Das ist der Sinn jeder Meditation, zu dieser Stille in sich zu finden. – In diesem Zustand kommt unser Geist (mind) zur Ruhe und es gibt nichts mehr, was wir verstehen müssen. Es gibt weiterhin Gedanken, die wir aber jetzt haben und nicht mehr sind. Wir nehmen sie einfach wahr. Das gilt auch für unsere Gefühle.

Die folgenden Links führen zu Zitaten und Texten, die man nicht mit dem Verstand aufnimmt. Sie wirken wie Musik, die man nicht begreifen muss, sondern von der man ergriffen wird. Wir nehmen dies als eine Resonanz in unserer Seele wahr.
Man kann davon sehr berührt und bewegt werden, ohne das verstehen zu wollen. In diesem Zustand nehmen wir uns selbst als wach und lebendig wahr, erfahren, was/wer wir wirklich sind.

Artikel zum Thema Seelennahrung

Finde deinen inneren Weg“ – W.Jäger

„Finde deinen inneren Weg“ – Willigis Jäger | Buchzitate Willigis Jäger Willigis Jäger gilt als einer der bedeutendsten spirituellen Lehrer unserer Zeit. Als Benediktiner ist er tief in dem mystisch-kontemplativen Leben des abendländischen Christentums verwurzelt und als Zen-Meister ist er auch den radikalen Weg der östlichen Leere gegangen. (Text auf Rückseite seine Buches ‚Wiederkehr der […]

Finde deinen inneren Weg“ – W.Jäger Weiterlesen »

Die fünf Geheimnisse – J.Izzo

Dr. John B. Izzo, ist preisgekrönter Autor, Streiter für Unternehmungskultur und globale Nachhaltigkeit, hat sich privat und beruflich der Aufgabe verschrieben, den allgemeinen Diskurs über Themen wie persönliche Werte, Arbeitskultur, Erfüllung im Leben, Verantwortung von Führungskräften und die wahre Definition von Erfolg voranzutreiben.

Die fünf Geheimnisse – J.Izzo Weiterlesen »

Lebensweisheiten

Zitate aus dem Zen-Kalender 2016. Ich habe sie aus dem Englischen übersetzt und darunter jeweils weitergehende Erläuterungen bzw Interpretationen geschrieben. Es sind Lebensweisheiten aus dem Zen-Geist „Die Wahrheit ist, dass wir noch nicht frei sind. Wir haben nur erreicht, dass wir die Freiheit haben, frei zu werden.“

Lebensweisheiten Weiterlesen »

Zum Leben erwachen

Zitate aus dem „ZEN-Kalender 2018“. Sie stammen von Weisheits-Lehrern, östlichen und westlichen Philosophen, Psychologen und Schriftstellern. “ Wenn ein Rosenbusch beginnt, ein Rosenbusch zu werden, wird er verrückt.

Zum Leben erwachen Weiterlesen »

Das Leben leben – Hans Piron

Diese Zitate unterstützen den Inhalt meines Buches „Das Leben leben“. Sie sind einzelnen Themenkreisen zugeordnet und informieren somit auch über die Thematik und das Anliegen des Buches. Zitat, das zum Titel des Buches geführt hat, ist: „Man muss das Leben lieben, um es zu zu leben, und man muss es leben, um es zu lieben.

Das Leben leben – Hans Piron Weiterlesen »

HEUTE ist mein bester Tag

„HEUTE ist mein bester Tag“ ist der Titel sowohl eines jährlichen Kalenders als auch eines Buches, aus dem ich im Zitate von Lebensweisheiten ausgewählt habe. Jedes Zitat regt dazu ab, sich zu Beginn des Tages auf eine positive Lebenseinstellung einzustimmen und in dem Sinne der im Zitat vermittelten.

HEUTE ist mein bester Tag Weiterlesen »